Skip to main content

Installation des Mähroboters + Die Ladestation

Die Ladestation erfüllt wichtige Funktionen. Sie gehört zu (fast) jedem Mähroboter fest dazu. Sie lädt die Akkumulatoren auf, und stellt so etwas wie eine Basis da, von der aus das ganze System gelenkt wird. Sie ist aslo unbedingt notwendig. Doch auch bei ihrer Installation gibt es Regeln an die man sich halten sollte um einen sauberen Ablauf des Mähvorgangs zu gewährleisten. Wie auch beiden anderen Teilen dieser Installationsanleitung oder Installationsreihe, wollen wir nun zunächst mit einem Video beginnen, welches die Ladestation, ihre Installation und ihre Funktionen sehr gut zusammen fasst:

Wie sie sehen, ist die Ladestation keinesfalls schwierig zu bedienen oder kompliziert, im Gegenteil. Sie müssen lediglich daran denken, Sie auf einer freien Fläche am Rasenrand auf zu stellen. Alles Andere wird von der Ladestation übernommen. Das anschließen der Ladestation des Mähroboters ans Stromnetz sollte sehr leicht funktionieren, folgen Sie einfach der Anleitung aus dem Video.

Ein zusätzlicher Tipp: Das Klima in Deutschland ist nicht nur Sonnig. In Deutschland regnet es ja leider beinahe regelmäßig, auch stärkere Winde, Schnee und Hagel sind keine Seltnenheit. Aus diesem Grund empfehlen wir jedem Besitzer eines Mähroboters, seine Ladestation zu schützen. Sollten Sie nicht selbst die passende Überdachung besitzen oder eine anfertigen wollen, empfehlen wir ihnen eine Mähroboter Garage. Und auf diesem Button, geht es zu ihren Vorteilen, sowie den momentan besten Mähroboter Garagen.

Mähroboter Garagen

Doch nun wieder zur Ladestation des Mähroboters… Sie erfüllt folgende Funktionen:

  1. Die Ladestation lädt den Akku des Mähroboters auf. Dieser Vorgang dauert je nach Mähroboter ca eine Stunde.
  2. Die Ladestation leitet den Mähroboter. Sie erschafft ein Magnetfeld, in welchem sich der Mähroboter bewegt, Grenzen für dieses sind die Begrenzungskabel. Durch das verlegte Leitkabel, wird der Mähroboter nach dem Mähvorgang wieder in die Ladestation gefahren.
  3. Die Ladestation bietet dem Rasenroboter ein sicheres Zuhause. Sie stellt so etwas wie die Basis dar, in der sich der Mähroboter die längste Zeit aufhält. Und ein Alarm warnt vor dem entfernen aus dieser Basis bzw. diesem Magnetfeld ohne Eingabe einer PIN.

Für diesen Artikel soll es das auch schon gewesen sein, sollten Sie Interesse haben, sind Sie herzlich eingeladen etwas auf unserer Seite herum zu stöbern. Viel Glück!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *